Erfolgreicher Saisonstart für Nuit Crystalline in Frankreich, 2. und 29. März 2008

Am 2. März 2008 siegte Nuit Crystalline bei ihrem Saisondebut auf der Rennbahn von Paray-le-Monial ein einem mit € 13'000.- dotierten Handicaprennen über 1800 Meter nach Kampf sicher.

Im elfköpfigen Feld lief sie in den Farben des Stalls Golden Arabians unter Jockey Frédéric Champagne von Anfang an in den ersten drei Pferden. Im Einlauf liess die couragierte, mittlerweile 6-jährige Nuit Crystalline nicht locker und kämpfte die zweitplazierte Mutine Dancer nieder.

Vier Wochen später, am 29. März 2008 startete Nuit Crystalline am selben Ort im selben Handicaprennen erneut. Diesmal gab ihr aber der Handicapper aufgrund ihres Sieges mit 60 kg das Höchstgewicht im Feld. Nuit Crystalline schlug sich wieder tapfer und gab bis zum Zielpfosten alles, was sie hatte. Mit knapp zwei Längen auf den Sieger Risky Argentin und mit 2 Kg mehr Aufgewicht musste sie sich mit dem guten vierten Platz geschlagen geben.



Foto: Nuit Crystalline vorne im Zieleinlauf.

 

zurück zu News