Impressionen vom Tag der offenen Tür vom 15. Mai 2004
Motto: Edle Blutpferde für Sport und Freizeit

Zum ersten Mal waren an unserem Tag der offenen Tür die Rassen Vollblutaraber, Vollblut und Angloaraber gemeinsam vertreten.
Wir freuten uns, das arabische Pferd mit seinen ursprünglichen Werten wie Ausdauer, Härte, Sanftmut, Adel und Leistungsbereitschaft auch einem "Nicht-Araberpublikum" näher zu bringen und den Einfluss des Arabers auf andere Pferderassen aufzuzeigen..

Bild links: Franja Stump mit ihrem Vollblutaraberwallach Thamour

 
Vom gut gerittenen Freizeitpferd über interessante Nachwuchspferde für Endurance und Rennen bis zum international einsatzbereiten Militarypferd wurde eine sorgfältig zusammengestellte Auswahl an Verkaufspferden vorgestellt.





Bild links: Selle Francaise/Angloaraberstute "Eloise" mit internationaler Militaryerfahrung bis Stufe 1 Stern.

 
Einem interessierten Publikum wurden die bei Franziska Aeschbacher im Training oder zur Ausbildung stehenden Pferde unter dem Sattel präsentiert. Spitzensport auf internationalem Niveau demonstrierten einige Rennpferde in der schnellen Arbeit.



Bild links: Prince du Nil und Nil Bedouin im harten Infight bei einem Kopf an Kopf Rennen auf der Trainingsbahn der IENA.
 
Während der Hengstpräsentation wurden drei Sporthengste gezeigt, darunter die beiden Vollblutaraber Itlal und Nil Bedouin sowie den Vollblüter Kalansar.
Alle drei Hengste verfügen über ein solides Leistungspedigree in der Mutter- und Vaterlinie und weisen eine ausserordentliche Eigenleistung auf höchstem internationalem Niveau aus.




Bild links: Nil Bedouin (Barour de Cardonne x Nil Tahani)
 
Wir danken allen Gästen, Helfern und Reitern für ihr grosses Interesse an unserer Veranstaltung und wünschen Ihnen viel Glück mit ihren Pferden in der laufenden Saison.

Weitere Informationen zum Open Day von Nile Arabians erhalten Sie auf der Homepage von Franja Stump unter www.araber-online.ch


Urs Aeschbacher, Nile Arabians.

zurück zu News