Leichter Sieg für Nil Bedouin im "Prix du Désert", 20. Mai 04

Mit einem überlegenen Sieg im internationalen Flachrennen über 1600 Meter in Avenches bestätigt Nil Bedouin (Barour de Cardonne x Nil Tahani) seine Vorjahresform und verzeichnet bereits seinen zweiten Sieg auf der Rennbahn in Avenches.

Ohne ans Limit zu gehen, lief er 9 Längen vor der aus Holland angereisten Kesberoy-Tochter Serafina und über 20 Längen vor dem drittplazierten Franzosen Kankan de la Picarde aus Paris sicher ins Ziel.
Der nun fünfjährige Nil Bedouin legte in seiner Entwicklung nochmals zu und ist gegenüber letztem Jahr ausgereifter und körperlich wie auch psychisch in einem stabilen Gleichgewicht, sagt seine Trainerin Fränzi Aeschbacher. Im Training ist er nie so ganz bei der Sache und immer zum Spielen aufgelegt, stellt Fränzi fest. Wenn es aber ans Rennen geht, beginnt er sich zwei Stunden vor dem Start zu konzentrieren, wird innerlich ruhig und ist geistig bereit für das Rennen.
zurück zu News