Zweiter Platz für Desert King Sohn Kalansar im Grandprix von Marseille, 24.09.05

Kalansar bestätigt seine Form im Grandprix von Marseille für Amateur-Reiter, einem Rennen mit einer Dotation von € 10'000.-

Nachdem der unter den Farben von John Seydoux eingeschriebene Hengst 4 Wochen vorher in Vittel siegte, verpasste er hier den Sieg um eine gute Länge. Kalansar traf auf ein starkes Teilnehmerfeld mit 8 Startern, die über eine Distanz von 2000 Meter mit einer Zeit von 2 Minuten und 6 Sekunden ein beachtlich schnelles Rennen liefen.

Bild links: Kalansar mit Trainerin Franziska Aeschbacher

zurück zu News